Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
33 Einträge
tanja tanja aus waghäusel schrieb am 12. September 2018 um 19:28:
Liebe Brigitta ich möchte Dir nochmals für das schöne tiefgehende Herzöffnungsseminar danken. Mein Herz ist voller Liebe und Dankbarkeit. Dein tanjale
Rebekka Rebekka schrieb am 12. April 2018 um 22:01:
Liebe Brigitta, auch bei mir wirkt das Seminar in Ohlstadt nach - im positiven Sinn. Ich merke wie ich mich Schritt für Schritt mit meinem inneren Kind verbinden kann und mein Glaube zu Gott wurde durch das Seminar intensiver, so dass ich seine Liebe jetzt erst richtig spüren kann. Und noch viele weitere Erkenntnisse habe ich über die passenden Übungen, die Gruppe und vorallem durch dich erfahren. Ich bin sehr dankbar dich zu kennen, denn du schaffst es immer wieder mich ins Gefühl zu bringen, genau da wo ich es brauche. Danke liebe Brigitta für alles!
Claudia Claudia aus Bretten schrieb am 11. April 2018 um 11:12:
Liebe Gitta, das war ein Hammer Herzöffnungsseminar in Ohlstadt. Du hast diese 5 Tage wieder wunderbar aufeinander aufgebaut und uns als Gruppe genau dort abgeholt wo jeder einzelne stand. Ich komme ja wirklich schon lange zu dir und habe glaube ich noch kein Seminar verpasst. Und das ist auch gut so. Du schaffst es immer wieder mit einfachen/schönen Übungen den Verstand zu umgehen um ins Gefühl zu kommen und das mit deiner liebevollen leichten Art. Danke dir liebe Gitta, dass du dir die Zeit nimmst immer wieder neue Übungen auszuarbeiten. Schade für alle die dieses mal nicht dabei sein konnten. Auf jeden Fall wirkt es nach. DANKE Claudia
Katrin Katrin aus Speyer schrieb am 10. Oktober 2017 um 13:12:
Meine liebe Brigitta, nun wollte ich dir noch schnell schreiben bevor ich in den Tag starte. Seit der letzten Aufstellung und dem darauffolgenden Ausbildungswochenende hat sich ein riesen Knoten gelöst. Es ist immer wieder erstaunlich, dass, wenn man ganz klar ist in seiner Ausrichtung und sich selbst ein ganz klares JA gibt, das Universum einem auf magische Weise zuarbeitet und man nur noch umhergehen muß mit seinem Körbchen und die bereitgelegten Schätze einsammeln. Ich fühle ich mich wie das Mädchen in der Geschichte mit den Goldtalern und es tun sich immer mehr Möglichkeiten auf- die ja vorher auch schon da waren aber unsichtbar für mich! Ich möchte an dieser Stelle noch einmal ein ganz tiefes DANKESCHÖN aussprechen an dich und deine tiefe Liebe zu allen Wesen. Einfach WUNDER-VOLL !! Ich herze dich und freue mich auf unser Wiedersehen deine Katrin
Katrin Katrin aus Speyer schrieb am 13. Juni 2017 um 06:47:
Liebe Brigitta, heute früh habe ich mich zum ersten Mal seit gefühlten Ewigkeiten wieder hingesetzt um einfach da zu sein. Dabei ist es mir das erste Mal gelungen die aufsteigenden Bilder nicht wegzudrücken und nicht vor dem Gefühl davon zu springen. Und siehe da, es ist gar nicht schlimm- auch weil ich es nun viel besser einordnen kann was sich da zeigt. Erstaunlich was ich da so alles unterdrückt halte und nun sehe ich auch den Zusammenhang zu meinen körperlichen Symptomen. Ohlstadt hat mir dabei viel geholfen, ich hatte dort ein Zwiegespräch mit meinem Herzen und habe dazu auch ein Bild gemalt um es mir in Erinnerung zu rufen. Und das Medizinrad ist sowieso der Oberhammer, das werde ich weiterhin für mich nutzen- kannte es bisher nur aus einem anderen Kontext und hatte es bisher in meinen Kinderyogastunden eingesetzt. Vielen Dank für deine wertvolle, liebevolle und sehr achtsame Begleitung. Von Herzen Deine Katrin
Sabrina Sabrina schrieb am 8. Mai 2017 um 18:52:
Liebe Brigitta, bei der wöchentlichen Besprechung heute Abend konnte ich mir das ganze Wirken & Geschehen gelassen und entspannt aus der Meta-Ebene anschauen. Meine Wünsche und Bedürfnisse habe ich ohne Anklage mitteilen können - ich fühle mich wunderbar! Vielen Dank für die vergangenen 4 Jahre in deiner Herzensschule 🙂
Andrea Andrea aus Ambrosch schrieb am 1. Mai 2017 um 11:50:
Liebe Brigitta, ich bin seit gestern wieder voller Energie. Gestern Abend hat es schon angefangen. Ich kümmere mich jetzt wieder ganz um mich. Das tut so gut. Danke, liebe Brigitta, dass es Dich gibt
Karin Karin aus Karlsruhe schrieb am 22. August 2016 um 08:57:
Liebe Brigitta, ich bin so froh, das ich den Schritt zu dir gewagt habe. Mein Mann und ich haben wieder zueinander gefunden.Liebevoller, näher, anders... Ich/ wir durften einen ganz anderen Blick voneinander bekommen. Danke!
Beate Beate aus Bodenseekreis schrieb am 20. Mai 2015 um 16:53:
Meine liebe Brigitta, in deiner Homepage steht: Liebe verändert alles….“ und ich kann dir sagen, dass ich das jetzt ganz fett unterstreichen kann! Das Seminar jetzt im Mai 2015 "Herzöffnung" war für mich wunderbar, faszinierend und beispiellos. All die iLebe, die man dort spüren konnte, von all den besonderen und liebenswerten Menschen hat mich tief berührt! Ich habe so viel über mich aber auch über andere gelernt, das ist für mich schon total besonders. Die Tage verflogen förmlich und ich hätte am liebsten noch ein paar drangehängt! Aber da ich mir absolut sicher bin, dass wir uns alle - oder jedenfalls einen Teil der Leute wiedersehen, bin ich nicht traurig, sondern nehme ich es als Geschenk, welches ich erleben durfte. Ich bin noch immer sehr bewegt und ob du es glaubst oder nicht- als ich nachts nach Hause fuhr, hatte ich jedes einzelne Gesicht vor Augen - all der tollen Menschen, für die man eine echte Beziehung in den 4 Tagen entwickelt hat und ich spürte eine grosse Herzenswärme.!!!! Ein besonderer Dank aber auch auf jeden Fall an dich,- wie ich dich erleben konnte, voller Wärme, riesiger Geduld und so unfassbar grossem und weisem Wissen- da hab ich einen riesigen Respekt davor! Du bist ein ganz besonderer Mensch und ich darf es auch von Frau zu Frau sagen, weil es von Herzen kommt- deinen Ausstrahlung ist unglaublich! Ich möchte schon sehr gern mehr von all den schönen Eindrücken und auch möchte ich dieses Wissen unbedingt vertiefen. Ich drück dich ganz doll und wünsch dir eine gute Zeit, bis ganz bald. Deine Beate Herzlichst grüsst dich Beate
Claudia Claudia aus Bretten schrieb am 29. Dezember 2014 um 18:44:
Liebe Brigitta, nach fast 10 Jahren Arbeit mit dir möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken. Mein Leben ist um vielfaches lebenswerter, positiver, liebevoller geworden. Ein Gedicht von E. Warias beschreibt sehr einfühlsam was ich fühle und selbst erfahren durfte: Danke, danke, danke Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, wurde für mich sichtbar, dass alles, was mir im Leben begegnet, einen Sinn hat - etwas mit mir zu tun hat – ohne Ausnahme - alles für mich ist – nichts gegen mich - um mich selbst zu erkennen. Als Geschenk der Schöpfung an mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, wurde mir bewusst, dass alle Ereignisse - verbunden mit Freud oder Leid – mich einladen möchten, in die tiefsten Wahrheiten des Lebens einzutauchen. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, beobachtete ich, dass ich durch eigene Gedanken, Worte und Taten meine eigenen Dramen kreiere und das Suchen nach Schuld nur ein Rückzug aus der eigenen Verantwortung ist. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, erlebte ich, dass Zufälle sich häufen, wenn ich Begegnungen und Situationen als Zusammenhänge erkenne und das sich daraus neue Möglichkeiten für weitere Schritte in meinem Leben ergeben. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, begriff ich, dass ich durch Bewertungen in "gut" oder "schlecht" mich selbst von meiner Quelle abschneide und mich damit von meiner Spiritualität entferne. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, erfuhr ich, dass meine Seele mir hilft, bestimmte Erfahrungen zu machen - um mir die Möglichkeit zu geben, meine wunderbaren Fähigkeiten zu leben. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, wurde ich mir meiner universellen, göttlichen Kraft bewusst und spürte, dass Euphorie, Freude und tiefer innerer Frieden völlig unabhängig von meiner momentanen Lebenssituation ist. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im Spiegel des Lebens anschaute, war ich bereit für die innere Stille, in der ich in Kontakt mit meinem wahren Sein kam - hier konnte ich mich aus meiner Ego-Identifikation lösen und der wahren göttlichen Kraft in mir begegnen. Als Geschenk der Schöpfung für mich. Als ich mich selbst im reinen kosmischen Licht erkannte, stieg eine Weisheit aus den tiefsten Ebenen meines Seins hervor, die meine ursprüngliche Kraftquelle aktivierte und mich mit der ewig allumfassenden Liebe nährte. Als Geschenk der Schöpfung für mich. So erkannte ich in jedem Lebewesen das ewige ICH BIN das immer - war - ist - und sein wird. Als Geschenk der Schöpfung an UNS.
Claudia O. Claudia O. aus Südpfalz schrieb am 14. Oktober 2014 um 17:27:
Liebe Brigitta, du weißt, wie skeptisch Daniel und ich waren. Noch nie haben wir eine Familienaufstellung gemacht - weder als Stellvertreter noch als Aufsteller. Was wir erfahren haben ist unbeschreiblich - das läßt sich mit dem Verstand nicht erfassen und muss erlebt/gefühlt werden. Mir geht es nach meiner Aufstellung gut - auch wenn ich vier Wochen nicht darüber reden darf. Ich bin sehr gespannt, wie sich das alles entwickelt. Es kam anders als erwartet und war doch irgendwie klar. Wie schon Daniel in der Feedbackrunde sagte, weiß er mich bei dir in guten und kompetenten Händen. Insbesondere ich danke dir für deine liebevolle, einfühlsame Weise und den behutsamen Weg in meine künftige Leichtigkeit und Ruhe. Fühl dich gedrückt.
Sabine Kopp Sabine Kopp schrieb am 13. Oktober 2014 um 07:23:
Liebe Brigitta, das Familienaufstellungswochenende war für mich sehr beeindruckend. Ich habe so viele Geschenke mit genommen. Sowohl durch meine eigene Aufstellung als auch durch die Rollen, die ich einnehmen durfte. Ich bin sehr sehr dankbar wie du diese Seminare leitest. Mit so viel Liebe, Achtsamkeit und Respekt. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sicher und gut aufgehoben. Ich danke dir von ganzem Herzen! Liebe Grüße Sabine
michaela michaela schrieb am 10. Juli 2014 um 15:24:
liebe brigitta...dein inneres kind seminar war bombig!!!! es hat mir viele antworten gegeben und vor allen dingen:::mein herz geöffnet::mein leben verläuft jetzt anders..danke dir aus meinem tiefstem herzen
schrieb am 10. Mai 2014 um 10:22:
Liebe Brigitta, seit ich vom Ohlstadt-Seminar zurück bin, habe ich mit meinem Mann eine völlig andere Kommunikation. Da ist kein Schmerz, kein Vorwurf, keine Verletzung. Da ist nur zwanglose Unterhaltung. Es wäre falsch zu sagen, dass wir sie schon ewig nicht mehr so hatten. Ich glaube wir hatten sie noch nie so. Ich kann plötzlich zuhören ohne Angst und deshalb bei ihm sein ohne mich angegriffen zu fühlen, ohne zu meinen ihn vom Gegenteil überberzeugen zu müssen, sondern mit Verständnis und Mitgefühl. Sogar für die Dinge, die ich nicht richtig nachvollziehen kann, weil ich dergleichen noch nie erlebt habe. Ich kann seine Dinge bei ihm lassen und gerade deshalb kommen sie bei mir an. Ich erlebe plötzlich Dankbarkeit und Liebe und fühle mich sicher und erwachsen. Unsere Kinder profitieren ebenfalls viel davon. Gerade mein Sohn ist ruhiger geworden und verhält sich selbstsicherer. In unsere Familie ist ein Stück Freude und Leichtigkeit eingekehrt. Ich weiß, dass die alten Muster wieder anklopfen werden. Doch ich weiß auch, dass etwas von dem, was sich hier gerade abspielt, bleibt. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich vor lauter Verzweiflung zu Gott, dem Unsiversum, zu meinen Ahnen gebetet und um Hilfe gefleht. Diese Hilfe ist zu mir gekommen, in deiner Person liebe Brigitta. Ich danke dir aus tiefstem Herzen dafür, dass du da bist und für all den Schmerz, den du selbst durchlebt und aufgearbeitet hast um auf diese Weise die Liebe in dir und in jedem von uns erwecken zu können. Es umarmt dich in Dankbarkeit Claudia
Manfred Manfred aus KA schrieb am 8. Januar 2014 um 22:11:
Liebe Brigitta, Du hast mit deiner weitblickenden Sicht auf die Zusammenhänge unserer Familien unsere Ehe auf eine andere Ebene gebracht. Danke für deine Unterstützung. Ich bin so froh, das ich den Schritt gewagt habe deine Hilfe in Anspruch zu nehmen. Lieber Gruß Ein ( wieder glücklicher Mann)
Andrea Ambrosch Andrea Ambrosch schrieb am 13. September 2013 um 07:42:
Ohlstadt, Sept. 2013 Liebe Brigitta, so viele Jahre gehe ich nun schon diesen Weg. Immer zwei Schritte vor und einen zurück. Aber durch Dich und durch die vielen lieben Menschen, die Deine Seminare besuchen, muss ich keinen Schritt mehr rückwärts gehen. Nur noch vorwärts und ich habe das Gefühl, dass aus dem Gehen ein Fliegen wird... Es ist ein so herrliches beschwingtes Gefühl... Aus ganzem Herzen vielen lieben Dank. Deine Andrea
Simone Schug Simone Schug aus Bremen schrieb am 12. September 2013 um 18:45:
Wer glaubt, Geld macht nicht glücklich,der gibt es nur falsch aus !!!!!!! Deine Schule, liebe Gitta, ist die wertvollste, die ich je besucht habe, denn sie schult das Herz und macht stark für das Leben, egal, woher man kommt.......kein Weg zu Dir ist zu weit, denn bei Dir braucht man sich für nichts zu schämen und erfährt Schutz und liebevolle Anleitung. Im Wachstum des Geistes von Dir begleitet zu werden, ist die beste Investition, die man sich selbst angedeihen lassen kann.Eine Grundlage für ein gesundes und GLÜCKLICHES Familienleben. Für jede Träne, jedes Lachen mit Dir, und dass Du immer GANZ für uns da bist, möchte ich mich bedanken. Dass Du auch noch lange Freude an Deinen Schülern hast, wünsche ich mir von ganzem Herzen.....Deine Schülerin Simone
heinz börkel heinz börkel aus stuttgart schrieb am 10. September 2013 um 16:19:
liebe gitta es ist mir ein grosses bedürfnis dir heute für dieses ganz besondere herzöffnungsseminar zu danken ich weiss ja schon sehr lange das Du was ganz BESONDERES bist. ich kenne keinen menschen der mit so viel liebe und feingefühl und mit sehr viel achtung den menschen begegnet wie du es tust in deiner arbeit und in deinem leben dafür danke ich dir aus tiefsten herzen ...dein freund
Petra Schaub Petra Schaub aus Bad Hersfeld schrieb am 9. September 2013 um 17:41:
Liebe Gitta, ich sitze gerade im Zug nach Hause.Ich habe 5 wundervolle Tage in Ohlstadt beim Herz-öffne-dich Seminar verbracht. Ich möchte dir und allen die dabei waren noch einmal herzlich danken. Ich nehme Kraft und Mut mit nach Hause und freue mich schon auf ein Wiedersehen. PS. Danke für das tolle Abschiedsgeschenk. Ich weiss genau für was ich es nehmen werde 🙂
Gabriele M. Gabriele M. schrieb am 8. August 2013 um 18:50:
Danke für deine Hilfe. Allein hätten wir das nicht geschafft. In tiefer Dankbarkeit Gabi
Barbara aus Weinheim Barbara aus Weinheim schrieb am 7. August 2013 um 19:08:
Deine neue Seite ist wunderschön in der Gestaltung. Auch die Bedienung der einzelnen Themen ist sehr einfach. Diese Seite spiegelt dich wieder . Bis bald Barbara
Jutta Christ Jutta Christ aus Aschau im Chiemgau schrieb am 2. August 2013 um 17:21:
Großes Kompliment zur neuen Internetseite!!! Finde sie einzigartig und sie weckt viele und schöne Emotionen!!! Das war ja sicher sehr viel Arbeit, und ich finde jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt!!! Liebe bayerische Grüße sendet Dir Jutta
Yvonne Yvonne aus Am Schaffa schrieb am 21. Mai 2013 um 16:34:
es ist so wunderbar den Weg zu sich selbst gehen zu dürfen... allein mag er manchmal dornig und steinig wirken, doch kein Mensch sagt, das man ihn allein gehen muss.. hier in dieser Gruppe habe ich so viele Wegbegleiter gefunden und ausserhalb der Gruppe, ganz "nebenbei ", eine neue Liebe, welche mich mir selber noch näher bringt! Ich danke Euch allen für die Begleiteung und freu mich auf noch ganz viel gemeinsam gehen!!! In Liebe!
Sandi Sandi aus Darmstadt schrieb am 11. Mai 2013 um 20:22:
Liebe Gitta, Ich finde, Sie haben uns echt super ausgebildet und unsere Intuition so geschärft, dass ich das große Glück habe, aus meiner Erfahrung mit der Wegweiser-Ausbildung schöpfen zu dürfen! Ich bin so dankbar dass ich von Ihnen lernen durfte und muss nicht versuchen wie meine Kommilitonen das alles mit dem Kopf zu verstehen.Das hilft mir nicht nur im Leben sondern auch in meinem Psychologie-Studium. Danke Danke Danke
Astrid Astrid aus Waiblingen schrieb am 16. Oktober 2012 um 20:19:
Das Kaiserinnen-Seminar sollte zum "Pflichtprogramm" für jede Frau werden. So viel gelacht, geweint und über micht gelernt habe ich selten zuvor. Herzlichen Dank, liebe Gitta. Astrid