Ausbildungsbeginn
1. Halbj. 2020
29.Febr./ 01.März 2020
04./05. April 2020 Corona abges.
—  Mai keine AB
13./14. Juni 2020 / findet statt
2. Halbjahr 2020 25./26. Juli 2020
22./23. August 2020
—September keine AB
17./18. Oktober 2020
21./22. November 2020
— Dezember keine
1. Halbjahr 2021 23./24. Januar 2021
27./28. Februar 2021
27./28. März 2021
24./25. April 2021
29./30. Mai 2021
19./20. Juni 2021
2. Halbjahr 2021              









10./11. Juli 2021
31.Juli/ 01.08.August
28./29. August 2021   
— Sept. keine AB
16./17. Oktober 2021
13./14. November 2021
— Dezember keine AB


15./16. Januar 2022
Abschlußfeier und

Zertifikatsverleihung


Wenn Interesse an der neuen
Ausbildung besteht kontaktieren
Sie mich bitte.
Tel: 07254/740059 oder
Handy: 0160/ 64 88 545


Weitere Info und Preise der
Ausbildung finden Sie auf der
Hauptseite unter “ Ausbildung“


_____________________________________________________________________

Alle Frauen sind Töchter.

Einige sind noch immer fest an
ihre Mütter gebunden, einige wünschen sich eine nähere Beziehung,

andere bedauern ihre Mutter
nicht wirklich zu kennen.

Einige wollen nichts mehr mit ihr zu tun haben.
Andere haben ihre
Mütter nie gekannt, sind mit Stiefmüttern, Ersatzmüttern, Tanten
oder Großmüttern aufgewachsen.

Und doch sind sie alle tief in ihrem Herzen mit
der Mutter ihrer Vergangenheit verbunden.

Diese erste Beziehung in unserem Leben, die zu unserer Mutter,
beeinflusst unser ganzes Leben als Frau.
Sie beeinflusst unsere Liebesbeziehungen,
unsere Ausstrahlung als Frau,
unseren Stolz und Würde,
unsere Liebesfähigkeit.

Bist du Kaiserin oder Dienerin?
Vamp oder Mauerblümchen?
Dame oder Reinemachefrau?

In diesem Seminar werden wir unsere Rolle
als Mutter und Tochter genauer kennen lernen.

Wir werden die verschiedenen Konflikte genau beleuchten
und vieles wird sich auflösen.

Unser Verständnis für uns selbst sowie für unsere Mütter
wird sich klar und deutlich zeigen.
Ohne Schuldgefühle dürfen wir ganz Frau sein und unser Leben leben.
Dem eigenen Herzen wieder treu sein
und mutig seiner Stimme zu vertrauen und gut für sich zu sorgen
als Tochter deiner Mutter,
das ist das zentrale Thema dieses Seminars.

Wir werden uns als Frau, Mutter, Prinzessin
und Rivalin neu entdecken.

Maite Kelly singt in einem ihrer Lieder:
“ Auch wenn es mit mir häufig anstrengend war
Heut` steh` ich zu mir
und ich bin für mich da.
Und wenn ich mich geh`n lass,
dann geh` ich mit mir
und sag`ich verzeih dir“

Am Ende des Seminars wirst du voller Energie
mit vielen Impulsen, mehr Klarheit und Freude am Leben nach Hause gehen.

_______________________________________________________________________________

Seminargebühr:   160€

Datum:    04./05. November 2017

Beginn:    Sa. 9.30 – ca.13.00   und  15.00 – ca. 18.30 Uhr
Ende     :  So. 9.30 – ca.13.00  und  15.00 – ca. 18.30 Uhr

Seminarort:  „ Seminarhaus Wegweiser „
68794 Oberhausen/ Rheinhausen * Hauptstrasse 31 ,
Tel: 07254/740059         

Frisches Obst, Tee, Kaffee, Mineralwasser, Säfte ,Kuchen, Süßes, sowie frische Brötchen, Wurst und Käseplatten stehen in
mehrfachen Pausen in reichlicher Auswahl kostenlos zur Verfügung.

___________________________________________________________________________

Anmeldung bitte etwas weiter nach unten scrollen !!

   
   
   
   

 


       ____________________________________________________________

Viele Menschen beklagen in Ihrem Leben Mangelzustände.
Sei es Mangel an Geld, an Gesundheit, an Glück oder Mangel an Liebe.

„ Geld macht nicht glücklich „

„ Mit Geld kann man sich keine Liebe  kaufen „

„ Geld ist die Wurzel allen Übels „

Diese Sätze kennen die meisten.

Sie gelten aber nur für Menschen,
die nicht wissen, welche Möglichkeiten Geld uns schaffen kann.

Geld kann sogar die Wurzel allem Guten sein, das du tust.

Es hängt alles davon ab, wie du dein Geld nutzt
und wie dein Geldbewusstsein im Inneren wie im Äußerem in Verbindung mit Wohlstand ist.

Wohlstand, Zufriedenheit, Glück und Gesundheit sind keine
zufälligen Ereignisse.

All dies wird von uns erschaffen genauso aber auch die Mangelzustände.

Nur wissen die wenigsten Menschen über den Vorgang
dieses Erschaffens Bescheid.

Manche glauben, mit ein wenig Wünschen wär`s getan.

Wir schauen uns in diesem Seminar sehr genau unsere
„inneren Baustellen „ unsere Gedanken, Einstellungen und Emotionen an,
welche die inneren Ursachen
für den Mangel an Geld und Liebe im Außen darstellen.

In sehr wirkungsvollen Übungen wirst du erlernen und erkennen
wie du am Ende des Monats
mehr Geld auf deinem Konto hast, obwohl du nicht mehr verdienst.

In diesem spannendem Seminar werden wir die Hintergründe deiner
Mangel-Zustände klären und verändern,

so das auch in deinem Leben ein warmer Geld-und Liebesregen

die Geschenke des Lebens

auf allen Ebenen zum Erblühen bringen.

Seminargebühr 160.-Euro

Datum :  5./6. April 2014

 

Beginn : Sa. 9.30 –  13.00  und 15.00- ca. 18.30Uhr

Ende    : So. 9.30 –  13.00  und 15.00- ca. 18.30Uhr

 

Seminarort:  „ Seminarhaus Wegweiser „
68794 Oberhausen/ Rheinhausen * Hauptstrasse 31 ,
Tel: 07254/740059           Handy: 0160/ 6488545

 

Frisches Obst, Tee, Kaffee, Wasser, Säfte sowie Kuchen und kleine Snacks stehen in
mehrfachen Pausen in reichlicher Auswahl kostenlos zur Verfügung.

 

 

 

 

 Dieses Seminar handelt von dem wichtigsten Wesen deines Lebens:
deinem einzigartigen Inneren Kind.

Wenn es sich glücklich und geborgen fühlt, dann bist du voller Kraft,
Lebensfreude und Lebensmut.

Wenn dein Kind weint…
äußert es sich in kindlichen Verlustängsten,

in starkem Verlangen nach Anerkennung und Lob,
es fällt in einen Mangel an Sicherheitsgefühl und Geborgenheit,
es kommt in eine innere Not.
Wir  fühlen uns dann verstärkt auf andere angewiesen
und können uns selbst nicht mit dem Frieden nähren,
den wir uns so sehr wünschen.
Nicht selten bürden wir dann unserem Partner, unseren Freunden
oder schlicht unserem Gegenüber auf,
das Kind in uns zu trösten, zu beruhigen oder zufrieden zustellen.

 Dieses Kind begleitet uns überall und jederzeit,
auch dann, wenn wir uns seiner nicht bewußt sind.
Es kann uns Steine in den Weg legen
und mit verschütteten Gefühlen unser Lebenswachstum behindern.
Es kann aber auch dein Freund,
dein Vertrauter und
Lehrer werden.

Es ist aber auch dein inneres Kind, das leuchtende Augen bekommt,
wenn du dir den verbotenen Eisbecher erlaubst;

Es ist aber auch das innere Kind, das uns dazu bringt,
andere und uns selbst bis zum Rande der Gefühle zu kontrollieren;
oder wir lassen uns extrem vereinnahmen,
weil das Kind in uns tief traurig, und so einsam ist, das wir nicht anders können.

Es ist das verlassene innere Kind, das dafür sorgt, das unsere Beziehungen scheitern,
weil wir immer wieder an die gleichen Streitpunkte kommen,
und nicht wissen wie wir für unsere Wünsche und Bedürfnisse einstehen sollen.

Das zutiefst verletzte Kind zeigt sich in Augenblicken im Leben,
an denen du am liebsten alles hinschmeißen möchtest,
weil sich das Gefühl breit macht,
das nichts mehr Sinn hat.

Das gesunde Kind ist es,
das dich mutig über alle Ängste und Zweifel hinwegsetzen und
dich deinem Herzen treu bleiben läßt.
Dieses Kind schenkt uns soviel Kraft und Liebe,
das wir all unsere Aufgaben mit Leichtigkeit bewältigen können.

Wenn der Mensch erst einmal den Anspruch auf das verletzte Kind
in seinem Inneren erhoben hat und es liebevoll umsorgt,
wird die schöpferische Kraft dieses wunderbaren, natürlichen Kindes erkennbar.

C. G. Jung nannte dieses natürliche Kind
das »göttliche Kind« – unser natürliches Potential,

das uns in die Lage versetzt, die Welt zu erforschen,
zu staunen und schöpferisch zu sein.

Wenn das Kind erst einmal integriert worden ist,
wird es zu einem Quell der Erneuerung und neuer Lebenskraft.

Das natürliche oder göttliche Kind kommt zum Vorschein,
wenn du einen alten Freund triffst, wenn ihr von Herzen lacht,
wenn du kreativ und spontan bist,
oder wenn du staunend vor etwas Wunderbarem stehen bleibst..

Hol dir die Freude deines Kindes wieder zurück….

Du kannst dir deinen Seminarplatz sichern, und dich gleich zu diesem
wertvollen Seminar anmelden. (siehe unten)

Frisches Obst, Tee, Kaffee, Mineralwasser, Säfte ,Kuchen, Süßes,
sowie frische knusprige Brötchen, frisches Körnerbrot, Wurst- und Käseplattenvarianten
stehen in mehrfachen Pausen in reichlicher Auswahl kostenlos zur Verfügung.


Seminargebühr:               160 €

Grenzen sind Teil des Lebens,
sie erleichtern das Leben.
Gesunde Grenzen machen dich stark und verhindern Streit.
Sie schaffen eine Balance von Nähe und Distanz.

Wer nicht Nein sagen kann wird mit der Zeit krank.
Wer immer allen Erwartungen die an ihn gestellt werden
nachkommen will, wird seine Grenzen bald schmerzhaft spüren.
Doch wer seine eigene innere Mitte hat,
kann über seine Grenzen hinauswachsen.“
(Pater Anselm Grün)

Wie es aussieht, hatten wir als Kind nicht die Chance zu üben, Grenzen zu setzen.
Somit ist es für viele Menschen sehr schwer gesunde Grenzen zu ziehen.

Wenn du deine Grenzen kennst, kannst du auf die anderen zugehen
und ihnen wirklich begegnen.
Du wirst lernen deine eigenen Grenzen nicht mehr verletzen zu lassen.
Aber auch wie du die Grenzen der Anderen wahrst.

Viele Menschen leiden darunter das sie sich einfach nicht abgrenzen können.
Ihre Grenzen zerfließen, und das macht sie schutzlos.
Begegnung geschieht aber immer an der Grenze.

Es ist nicht richtig,
immer alles aus Liebe hinzunehmen.
Denn es gibt Menschen,
die verwechseln Gutmütigkeit mit Schwäche und nutzen dich aus.
Manchmal muss man im Leben einfach bestimmte Grenzen ziehen.
Nicht um Anderen weh zu tun,
sonderm um sich selbst vor Verletzungen zu schützen.

Worum es in Wirklichkeit geht, ist zu wissen,
welches mein Revier ist,
das ich habe oder brauche,
um zufrieden mit mir und anderen leben zu können.

In diesem Seminar wirst du lernen:
Was sind Grenzen und typische Grenzverletzungen im Alltag?
Wie soll ich mich bei Grenzverletzungen verhalten?
Wie kann ich Grenzen setzen, verteidigen
und haltbare Vereinbarungen treffen?

Der französische Schriftsteller Romain Rolland sagt:
„Glück heißt seine Grenzen kennen- und sie lieben.“

Du kannst dir deinen Platz sichern, und dich gleich zu diesem wertvollen Seminar anmelden. (siehe rechts)

Frisches Obst, Tee, Kaffee, Mineralwasser, Säfte ,Kuchen, Süßes, sowie frische Brötchen, Wurst und Käseplatten stehen in mehrfachen Pausen in reichlicher Auswahl kostenlos zur Verfügung.

Seminargebühr:               160€